IRIS-Gießerei

Vereinheitlichung von Daten in einer industriellen DataOps-Plattform für operative Exzellenz und prädiktive generative KI mit IRIS (Industrial Reasoning and Insights Service) Foundry

Entdecken Sie IRIS Foundry
Industrielle Daten vereinheitlichen, KI skalieren. Laden Sie das Datenblatt herunter, um Einblicke in die Optimierung von Abläufen und die Verbesserung der Entscheidungsfindung zu erhalten.

Daten-Einblicke

  • Echtzeit-Überwachung und Warnmeldungen für KPIs, zusammen mit relevanten kontextspezifischen Detailinformationen in einer einzigen, intuitiven Schnittstelle.
  • Integrierte physikalische und technische Berechnungen und adaptive Modelle zur Anreicherung von Unternehmensdaten, die zu unmittelbar nützlichen, hochwertigen Datenerkenntnissen führen.
  • Prognostizieren Sie Ereignisse, bevor sie eintreten, und analysieren Sie automatisch die Ursache von Problemen und Ereignissen mithilfe modernster Deep Learning- und generativer KI-Engines.
  • Fortgeschrittene Analysen zur Trenderkennung und -prognose, die das maschinelle Lernen nutzen, um verborgene Muster aufzudecken und zukünftige Trends in Betriebs- und Marktdaten vorherzusagen.
IRIS Foundry Data Ops

Datenmodellierung

Integrieren Sie Daten aus verschiedenen Quellen in einen Industrial Knowledge Graph und kombinieren Sie leistungsstarke Analysetools durch Physik, maschinelles Lernen und fortschrittliche Analysen.

Reduzieren Sie Netzwerk-, Wartungs- und Datenspeicherressourcen, indem Sie mehrere Punkt-zu-Punkt-Datenverbindungen überflüssig machen und hochspezialisierte technische Dienste und Mitarbeiter überflüssig machen.

Panoramablick auf KI-Datensysteme, die Prozesse, Geräte, Sensoren, Produktionslinien, Produkte, Kunden, Mitarbeiter und im Grunde ganze Ökosysteme umfassen.

Identifizieren und implementieren Sie prädiktive Beziehungen innerhalb von Daten, die für den Aufbau zuverlässiger, hochwertiger Analysen und maschineller Lernmodelle entscheidend sind.

Kontextualisierung der Daten

Bietet universellen Zugriff auf alle Unternehmensdaten mit Unified Namespace, so dass Mitarbeiter aller Ebenen kontextbezogene Informationen aus jedem Industrienetzwerk sofort verstehen und damit interagieren können.

Reduziert die Netzwerk-, Wartungs- und Datenspeicherressourcen, da die Notwendigkeit mehrerer Punkt-zu-Punkt-Datenverbindungen entfällt und hochspezialisierte technische Dienste und Mitarbeiter überflüssig werden.

Schmerzfreie Integrationen, standardisierter Datenzugriff über verschiedene Formate hinweg und reduzierte Netzwerkkomplexität, was sich in verbesserter Prozesseffizienz und schnellerer Markteinführung niederschlägt.

Verbessern Sie die prädiktiven Analysen und die Entscheidungsfindung, indem Sie Daten mit kontextbezogenen Metadaten anreichern und so maßgeschneiderte, genaue und relevante Einblicke in spezifische Betriebsszenarien ermöglichen.

Daten-Orchestrierung

  • Nahtlose Integration mit OT- und IT-Datenquellen durch vorgefertigte industrielle Konnektoren und verwaltete Cloud- und Edge-Speicherplattformen.
  • Unified Namespace hilft bei der Rationalisierung und Organisation von Industriedaten durch die Prozesse der Verbindung mit Datenclients, der Umwandlung von Daten in konforme Formate und der Speicherung von Daten in Historians, Datenbanken oder Data Lakes.
  • Automatische Erkennung aller Daten aus den Quellen und Beseitigung der Cache-Latenz und veralteter Daten.
  • Außergewöhnliche Vielseitigkeit, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit, während gleichzeitig die höchsten Standards für Datenintegrität und -sicherheit durch Tools wie die P&ID-Erfassung eingehalten werden.

Datenverwaltung

  • Beibehaltung von Standards für die Verarbeitung und Nutzung von Datenquellen, um potenzielle Produktions- und Integritätsprobleme schnell zu erkennen, anzugehen und zu beheben.
  • Gewährleistung eines konsistenten, sicheren und genauen Datenaustauschs zwischen verschiedenen Anbietern und Partnern.
  • Aufrechterhaltung und Gewährleistung der Konformität von Daten in allen Phasen mit strengen Vorschriften und Spezifikationen, um eine genaue Nachverfolgung und Berichterstattung zu ermöglichen.
    Förderung von Verantwortlichkeit und Transparenz im Umgang mit Daten und Befähigung der Mitarbeiter, Daten als Produkt zu behandeln.

Datenumwandlung

  • Umwandlung von Rohdaten in aussagekräftige und interpretierbare Informationen, die wertvolle Erkenntnisse liefern, um eine fundiertere und genauere Entscheidungsfindung in Bezug auf Unternehmensstrategien und -abläufe zu ermöglichen.
  • Transformiert Daten durch Standardisierung von Formaten, Bereinigung und Anreicherung von Daten und trägt so zur Sicherung der Datenintegrität und -qualität im gesamten Unternehmen bei.
  • Komplexe Datenverarbeitungsaufgaben und -routinen werden gestrafft, wodurch der manuelle Aufwand und die Fehler, die normalerweise mit der Datenverarbeitung verbunden sind, effektiv reduziert und die betriebliche Effizienz und Produktivität erheblich gesteigert werden.
  • Ermöglicht dynamische Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit bei der Datenverarbeitung und passt sich in Echtzeit an neue Datenquellen, Formate und Analyseanforderungen an.

IRIS-Plattform und DataOps-Ressourcen

Umgestaltung des Industrie- und Fertigungsunternehmens durch strategische Datenverarbeitung und -integration